HomepagesA F V DG F LGFL JuniorsFrauenFlagfootballTrainerCheerleadingGF Partners
American Football Verband Deutschland e.V.
 
Menü

Information
Job Information for players and coaches from abroad
click here

Huddle Verlag
Infos

Mitglieder des AFVD
Mitglieder

Jugendländerturnier
Mehr Infos

Mitglied von


Feedback

News Meldung
Drucken Top Mitteilung von AFVD vom 11.10.2018

Große Football-Party in Berlin

[German Bowl XL / 13. Oktober 2018 / Kickoff: 18:00 Uhr]

Für den 13. Oktober sind die Wetterprognosen inzwischen klar: Wenn Schwäbisch Hall Unicorns und Samsung Frankfurt Universe im Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark beim German Bowl XL um die 40. deutsche Meisterschaft im American Football spielen, wird Berlin einen herrlichen Spätsommerabend erleben. Neben bestem Wetter ist spannender Sport zu erwarten. Titelverteidiger Schwäbisch Hall und sein Herausforderer Frankfurt schenkten sich in den beiden Punktspielbegegnungen des Jahres nichts, zweimal setzten sich allerdings die Haller durch - mit 17:7 und 12:9.

Schaffen sie es ein drittes Mal, wäre es ihr vierter deutscher Meistertitel bei der siebten German-Bowl-Teilnahme binnen acht Jahren. Und die Fortsetzung ihrer Siegesserie von bereits 33 Spielen in Folge. Dies ist GFL-Rekord und im deutschen Teamsport nur durch die Handballer des THW Kiel übertroffen, die von 2011 bis 2012 einmal 40 Partien in Folge gewannen. Seit Head Coach Jordan Neuman das Team vom heutigen sportlichen Leiter der Unicorns Siegfried Gehrke übernahm, haben die Schwäbisch Haller kein Spiel mehr verloren. Erstmals gelten sie daher auch im German Bowl nun vor der Begegnung als Favorit.

Doch Neuman denkt in völlig anderen Bahnen: „Es spielt überhaupt keine Rolle, wer hier als Favorit oder als Außenseiter gehandelt wird“, sagt der gebürtige Texaner. „Am Samstag stehen sich zwei der besten europäischen Footballteams gegenüber, und es wird ein enges Spiel. Erfolge und Niederlagen der Vergangenheit zählen da nichts mehr.“ Und er weiß um die Besonderheiten des German Bowls: „Wir müssen all den Trubel, den so ein German Bowl mit sich bringt, ausblenden und so konzentriert in das Spiel gehen, wie wir das bei allen anderen Spielen vorher auch getan haben.“

Für Trubel wird gesorgt sein, und es wäre nicht das erste Mal, wenn ein German Bowl auch durch den Lautstärke-Wettstreit der Fans mit entschieden werden würde. Aus Schwäbisch Hall fährt wieder ein Sonderzug nach Berlin, das erwartet gute Wetter zeigt sich auch im Vorverkauf. Zusätzlich zu den organisierten Fan-Reisen werden etliche sich privat auf den Weg nach Berlin machen. Dann werden auch die grün-weiße Haupt- und die lila-orangene Gegentribüne optisch und akustisch das Bild des Jubiläums-German-Bowl in den Geschichtsbüchern prägen. Und da beide Mannschaften sowieso besonders stark in der Passverteidigung sind und vor allem auf Interceptions infolge beeinträchtigter Kommunikation zwischen Quarterbacks und Receivern hoffen, wird dies womöglich das Zünglein an der Waage.

Ein wenig für Heimspielatmosphäre für beide Teams ist gesorgt: Die Heimstadionsprecher Axel Streich (Schwäbisch Hall) und Christian Seelmann (Frankfurt) führen gemeinsam durch das Programm und das Spiel. Bereits um 14 Uhr startet am Stadion die FanZone, dann voraussichtlich bei Temperaturen über 20 Grad. So vielseitig American Football als Sportart ist, so sehr gehören gerade hier Sport und Entertainment zusammen. Das Unterhaltungsprogramm des German Bowls XL bringt einige Bands neu auf die große Bühne eines Stadions beziehungsweise auf die Party-Bühne auf dem Vorplatz. Mit dabei sind „Rock Job“, die für handgemachten Rock vom Feinsten bürgen, Old School Rock’n’Roll mit einem ordentlichen Schuss Neo-Rockabilly und einer Prise Garage von „Caitlin Cracker & The Dynamite T. Orchestra“ und eine Prise Country von den „Proud Fools“. Neben diesen drei German-Bowl-Premieren sind auch gute alte Bekannte beim Jubiläums-German-Bowl dabei: „Stamping Feet“, die seit zwei Jahrzehnten erfolgreiche Drum-Performance, die Marching Band des Fanfarenzuges Strausberg sowie das Bundeswehr-Wachbataillon des Ministeriums der Verteidigung.

Insgesamt acht Stunden bester Unterhaltung wird der German Bowl XL bieten, mit dem Höhepunkt des Spieles der beiden besten Football-Teams Deutschland aus Schwäbisch Hall und Frankfurt. Das Spiel wird ab 17:55 Uhr bei SPORT1 live im Free-TV zu sehen sein.

Links zur Meldung
German Bowl - Homepage
GFL - Homepage
Drucken Top Auf Facebook Teilen
Termine
15.12. - 20.12.
26. B-Trainer-Lehrgang American Football 2018/2019 (Abschnitt 1)
Sportschule Landessportbund Hessen / Frankfurt am Main
26.01. - 27.01.
25. B-Trainer-Lehrgang American Football 2018/2019 (Prüfungslehrgang)
Sportschule Landessportbund Hessen / Frankfurt am Main
02.03. - 03.03.
26. B-Trainer-Lehrgang American Football 2018/2019 (Prüfungslehrgang)
Sportschule Landessportbund Hessen / Frankfurt am Main
02.03. - 08.03.
13. A-Trainer-Lehrgang American Football 2019
Sportschule Landessportbund Hessen e. V.: Otto-Fleck-Schneise 4, 60528 Frankfurt am Main
09.03. - 10.03.
AFVD German Coaches Convention 2019
Sportschule Landessportbund Hessen e. V.: Otto-Fleck-Schneise 4, 60528 Frankfurt am Main
12.10.
German Bowl XLI
Frankfurt am Main
02.11. - 03.11.
13. A-Trainer-Lehrgang American Football 2019 (Prüfungslehrgang)
Frankfurt am Main
Weitere Termine

Fotos

Aktuelle Galerien
German Bowl XXXV NewYorker Lions Braunschweig - Dresden Monarchs
JEM 2013 / Deutschland - Dänemark
JEM 2013 / Österreich - Frankreich
JEM 2013 / Deutschland - Österreich
www.Sidelineview.de


Jugendflagturnier in Wiesbaden

Weinheim Longhorns - Wiesbaden Phantoms

German Bowl XXX