HomepagesA F V DG F LGFL JuniorsFrauenFlagfootballTrainerCheerleadingGF Partners
American Football Verband Deutschland e.V.
 
Menü

Information
Job Information for players and coaches from abroad
click here

Huddle Verlag
Infos

Mitglieder des AFVD
Mitglieder

Jugendländerturnier
Mehr Infos

Mitglied von


Feedback

News Meldung
Drucken Top Mitteilung von AFVD vom 17.07.2005

Worldgames: Deutsche Football Nationalmannschaft holt Gold

16.005 Zuschauer in der Duisburger MSV-Arena bejubelten einen schwer erkämpften 20:6 (0:3,0:0,7:3,13:0) Sieg der Deutschen Football Nationalmannschaft gegen die Vertretung Schwedens.

Lange hielt eine fantastische Verteidigung Deutschland im Spiel. Die Offense um QB Jo Ulrich hatte eine Reihe von Abstimmungsproblemen und kam in der ersten Halbzeit überhaupt nicht ins Spiel. Der einzige gelungene Drive (ein Touchdown Pass auf Jörg Heckenbach) wurde durch eine unverständliche Flagge gegen Deutschland negiert.

Auch nach der Halbzeit bekam Jo Ulrich die Offense nicht zum Laufen. Die Schweden erzielten durch Jens Alnervik ein zweites Fielgoal der damit Schweden mit 6:0 in Führung brachte. Und es hätte noch schlimmer kommen können: der sonst so zuverlässige Kicker versiebte ein Field Goal. Mit einem Trickspielzug platzte dann auch bei der Deutschen Offense endlich der Knoten: Jo Ulrich bediente Marc Biedenkapp über 65 yards zum ersten Touchdown.Erstmals ging Deutschland in Führung und sollte diese bis zum Ende nicht mehr abgeben. Nach einem Puntblock durch das Deutsche Specialteam, Daniel Slupinski sicherte den Ball für Deutschland, erhöhte Marc Biedenkapp per Fieldgoal zum 10:6.

Eine schwere Verletzung Björn Dreiers überschattete diesen Drive, von dieser Stelle gute Besserung an den sympathischen Berliner. Im letzten Viertel setzte Deutschland die Punktejagd fort. Screenpass von Jo Ulrich auf Christian Poschmann: Touchdown, Fieldgoal Marc Biedenkapp, es steht 20:6. Und die Defenseline sichert das Ganze ab.

Gold Für Deutschland bei den Worldgames 2005! Ein großartiges schwedisches Team machte es sehr schwer, aber die 16.000 Zuschauer feierten die Deutschen um 20:47 Uhr mit Standing Ovations.

Drucken Top Auf Facebook Teilen
Termine
15.12. - 20.12.
26. B-Trainer-Lehrgang American Football 2018/2019 (Abschnitt 1)
Sportschule Landessportbund Hessen / Frankfurt am Main
26.01. - 27.01.
25. B-Trainer-Lehrgang American Football 2018/2019 (Prüfungslehrgang)
Sportschule Landessportbund Hessen / Frankfurt am Main
02.03. - 03.03.
26. B-Trainer-Lehrgang American Football 2018/2019 (Prüfungslehrgang)
Sportschule Landessportbund Hessen / Frankfurt am Main
02.03. - 08.03.
13. A-Trainer-Lehrgang American Football 2019
Sportschule Landessportbund Hessen e. V.: Otto-Fleck-Schneise 4, 60528 Frankfurt am Main
09.03. - 10.03.
AFVD German Coaches Convention 2019
Sportschule Landessportbund Hessen e. V.: Otto-Fleck-Schneise 4, 60528 Frankfurt am Main
09.03.
Statistikschulung 2019
Sportschule Landessportbund Hessen / Frankfurt am Main
12.10.
German Bowl XLI
Frankfurt am Main
02.11. - 03.11.
13. A-Trainer-Lehrgang American Football 2019 (Prüfungslehrgang)
Frankfurt am Main
Weitere Termine

Fotos

Aktuelle Galerien
German Bowl XXXV NewYorker Lions Braunschweig - Dresden Monarchs
JEM 2013 / Deutschland - Dänemark
JEM 2013 / Österreich - Frankreich
JEM 2013 / Deutschland - Österreich
www.Sidelineview.de


Jugendländer-Turnier 2002 Berlin

WC 2003 / Final Japan - Mexico

Weinheim Longhorns - Kirchdorf Wildcats