Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft 2005

Cheerleading Juniors-Coed

Stand: 02.12.2022 / 6 von 6 Meisterschaften
Max. 5 Teams Landesmeister sind qualifiziert.
Zur Qualifikation (75% Regel) sind min. 104.9 Punkte notwendig.
1Shooting Stars (1. Cheerleader Verein Landsberg Starlights)Shooting Stars139.9BayernBY
2Mighty Angels (Postsportverein Kamp-Lintfort e.V.)Mighty Angels136.0Nordrhein-WestfalenNrhein-Westfalen
3Burghausen Magic Junior-Coed (TV 1868 Burghausen e.V.)Burghausen Magic Junior-Coed126.7BayernBY
4Junior Tornados (MTV 1846 Giessen)Junior Tornados124.8HessenHE
5Junior Wildcats (TSV Bayer Leverkusen)Junior Wildcats124.5Nordrhein-WestfalenNrhein-Westfalen
6Storm (GoldFlash Cheerleader e.V.)Storm118.3Nordrhein-WestfalenNrhein-Westfalen
7Panthers (Regenkinder Eiche e.V.)Panthers116.0Berlin/BrandenburgBB
8Sweet Memory (SV Babelsberg 03)Sweet Memory112.6Berlin/BrandenburgBB
9Black Poison Hannover (1. Hannoverscher Cheerleader Verein e.V.)Black Poison Hannover99.1NiedersachsenNS
10Little Pepper Witches (Youth Cultures e.V.)Little Pepper Witches97.5HamburgHAM
11Blue Asterix (SV Dynamo Rostock)Blue Asterix97.3HamburgHAM
12Sugar Angels (TV Jahn Schneverdingen)Sugar Angels90.3NiedersachsenNS
13Snappy Paws (American Sports Club Würzburg)Snappy Paws84.7BayernBY
14LR Devils (LR Ahlen e.V.)LR Devils66.4Nordrhein-WestfalenNrhein-Westfalen

Legende
 Qualifiziert
Stand: 02.12.2022
Alle unterlegten Teams sind im Augenblick für die Deutschen Meisterschaften qualfiziert.

In das Ergebnis sind 6 von 6 Meisterschaften mit eingeflossen.

Diese Qualifkationsliste wird maschinell berechnet. Die verbindlichen Ergebnisse erhalten die Teilnehmer direkt von den Cheerleaderbeauftragten