Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft 2003

Cheerleading Juniors-Coed

Stand: 24.01.2021 / 7 von 7 Meisterschaften
Max. 5 Teams Landesmeister sind qualifiziert.
Zur Qualifikation (75% Regel) sind min. 91.1 Punkte notwendig.
1Junior Wildcats (TSV Bayer Leverkusen)Junior Wildcats121.5Nordrhein-WestfalenNrhein-Westfalen
2Sweet Memory (SV Babelsberg 03)Sweet Memory118.0Berlin/BrandenburgBB
3Wings of Fire (Bremen Firebirds)Wings of Fire114.8NordN
4Mighty Angels (The Angels e.V.)Mighty Angels108.3Nordrhein-WestfalenNrhein-Westfalen
5Crazy Beanies (1. Braunschweiger Cheerleader e.V.)Crazy Beanies88.1NiedersachsenNS
6Rhein Pirates Cheerleader (Rhein Pirates Ludwigshafen e.V.)Rhein Pirates Cheerleader77.6Rheinland-Pfalz/SaarRPS
7Stars Cheerleader (BG 74 Göttingen)Stars Cheerleader73.6NiedersachsenNS
8Magic Stars (SV Tungendorf, Neumünster)Magic Stars33.1Schleswig-HolsteinSH
9Little Pepper Witches (TSG Neustrelitz e.V.)Little Pepper Witches16.2HamburgHAM

Legende
 Qualifiziert
Stand: 24.01.2021
Alle unterlegten Teams sind im Augenblick für die Deutschen Meisterschaften qualfiziert.

In das Ergebnis sind 7 von 7 Meisterschaften mit eingeflossen.

Diese Qualifkationsliste wird maschinell berechnet. Die verbindlichen Ergebnisse erhalten die Teilnehmer direkt von den Cheerleaderbeauftragten