Versammlung der Bundesligisten: Vereine unterstützen Kooperation mit der Canadian Football League


Frankfurt – Die Vertreter der Vereine der höchsten deutschen Spielklasse im American Football trafen sich unter dem Vorsitz von GFL-Sprecher Carsten Dalkowski kurz vor Saisonbeginn zur Teilversammlung der Erstligisten in Frankfurt am Main.

Dabei begrüßten die Teams die Anfang des Jahres von Dalkowski und AFVD-Präsident Robert Huber angestoßene Kooperation mit der Canadian Football League (CFL).

Ein weiterer wichtiger, richtungsweisender Punkt stellte die Gesamtplanung der Ausrichtung des deutschen Endspiels, dem German Bowl XLI, in der Frankfurter Commerzbank-Arena am 12. Oktober 2019 dar.

Des  Weiteren wurden verschiedene Bereiche wie etwa die erfolgreiche Partnerschaft mit SPORT1, Lizensierungen und Finanzen besprochen.

Zu guter Letzt lud Jürgen Gehrke als Präsident der Schwäbisch Hall Unicorns alle Anwesenden zum Season Opener der GFL am 27. April 2019 gegen die Marburg Mercenaries nach Süddeutschland ein.

Das Eröffnungsspiel der GFL-Saison im OPTIMA-Sportpark sollten sich auch die Football-Fans in ganz Deutschland nicht entgehen lassen!

Werbung
AFVD
Über AFVD 34 Artikel
American Football Verband Deutschland