DFFL-Bowl in Dresden: Heimteam der Monarchs trifft auf Seriensieger Hamburg Pioneers Snappers

Dresden – Im zehnten DFFL-Bowl der besten Flag-Football Teams treffen am Samstag, 5. Oktober, 14.00 Uhr im Stadion an der Bärnsdorfer Straße zu Dresden mit den Dresden Monarchs und den Hamburg Pioneers Snappers die beiden Favoriten der diesjährigen regulären Saison aufeinander.

Die Monarchen setzten sich im Halbfinale mit 41:17 gegen die Kiel Baltic Hurricanes durch, die Hanseaten schlugen mit fast dem gleichen Ergebnis (42:17) die Berlin Bears.

Somit kommt es am Samstag zum Duell zweier in dieser Saison bisher ungeschlagener Mannschaften, bei dem die Hamburger, die mittlerweile seit über 50 Spielen keine Niederlage mehr hinnehmen mussten, zwar als Favorit gelten, Dresden allerdings einen gewissen „Heimvorteil“ genießt, da das Finale im Vorfeld der Saison dank der großen Erfahrung und toller Umsetzung von Großveranstaltungen wie der Junioren-Europameisterschaft 2015 nach Elbflorenz vergeben wurde.

Wer sich dieses hochklassige und hoffentlich spannende Finale um die Deutsche Flag-Football-Meisterschaft nicht entgehen lassen will, kann an den Tageskassen noch ein Ticket für 5 Euro erwerben.

Besser ist es, auch schon ein wenig früher zu kommen, denn bereits ab 13.30 Uhr treten die Xtreme Drum der Bischofswerdaer Spielleute e. V. auf, gefolgt von der Opening-Show der Monarchs-Cheerleader und dem Einlauf der beiden Final-Teams.

Werbung