Christian Piwarz erneut Staatsminister für Kultus in Sachsen

AFVD Präsident Robert Huber gratuliert.

Christian Piwarz, Präsident des American Football Verbandes Sachsen, wurde am 20.12.2019 in Dresden erneut zum Staatsminister für Kultus des Freistaates Sachsen berufen und als solcher vereidigt. Nach bereits zwei Jahre in diesem Amt gehört er auch dem neuen Kabinett von Ministerpräsident Michael Kretschmer an.

„Im Namen des Präsidiums des American Football Verband Deutschland habe ich unserem Freund Christian Piwarz sehr herzlich zu seiner erneuten Amtsübernahme gratuliert.“, kommentiert AFVD Präsident Robert Huber.

„Christian Piwarz ist dem Football-Sport seit Jahrzehnten freundschaftlich verbunden. In seiner eng gemessenen Freizeit ist und war er nicht nur ehrenamtlich in den Gremien unseres Sports tätig, sondern auch unermüdlich für „seinen“ Verein, die Dresden Monarchs, als Internet-Livestream-Kommentator im Einsatz. Sogar schon bei der historischen ersten Live-Übertragung eines Viertelfinals auf SPORT1 im Free-TV dieses Jahr war er als Fernseh-Kommentator tätig. Die Qualität diese Übertragung hat mit dazu beigetragen, dass SPORT1 in der Saison 2020 bis zu 16 GFL-Spiele live ausstrahlen wird. Wir wünschen Christian Piwarz in seiner neuen, alten Funktion alles Gute und viel Erfolg!“

Christian Piwarz ist der Gründungspräsident des AFV Sachsen und gehört bis zu seiner ersten Berufung als Kultusminister im Jahr 2017 dem Präsidium des AFVD als Pressesprecher an.

AFVD
Über AFVD 70 Artikel
American Football Verband Deutschland