Junior Bowl XXXVIII: David gegen Goliath?

Favoritensieg oder doch Überraschung?

Schwäbisch Hall – Am Samstag, 24. August, steigt ab 16:00 Uhr das große Finale im Jugendfootball – der Junior Bowl XXXVIII im OPTIMA Sportpark in Schwäbisch Hall. Und die Rollen scheinen klar verteilt: Die Cologne Crocodiles gehen als Favorit ins Endspiel, die Wiesbaden Phantoms als Außenseiter. Doch was hei0t das schon, wenn eine Begegnung Endspielcharakter hat.

Die Krokodile aus der Domstadt beherrschten die Vorrunde der Gruppe West ohne Verlustpunkt, dominierten die Berlin Rebels in Viertelfinale mit 45:0 und gewannen auch das schwere Auswärtsspiel im Halbfinale bei den Schwäbisch Hall  Unicorns mit 51:36 – für viele das vorweggenommene Endspiel.

Doch auch die Wiesbaden Phantoms marschierten mit einer weißen Weste durch die Vorrundengruppe Mitte. Die Playoffs bereiteten den Hessen schon wesentlich mehr Mühe. Beim äußerst knappen 7:6 gegen die TFG Typhoons aus Düsseldorf profitierten sie von einem vergebenen Extrapunkt. Bei den Berlin Adlern gab es ebenfalls einen Krimi, in dem sich die Phantoms letztendlich mit 37:35 durchsetzen konnten. Beide Spiele machten aber auch deutlich, wie nervenstark und zielgerichtet die Wiesbadener agieren und sich bei einem engen Spielverlauf in die Partie hineinbeißen können.

Der Samstag wird nun zeigen, wer die Krone im diesjährigen Jugendfootball verdient hat. Das Endspiel findet unter den Augen von AFVDVize-Präsident Peter Springwald und AFVDVize-Präsident Josef Andres statt. Springwald: „Ich bin begeistert, dass jetzt auch einmal ein neues Team wie Wiesbaden im Finale steht und hoffentlich dem Favoriten aus Köln Paroli bieten kann, damit alle Zuschauer ein spannendes Endspiel sehen.“

Wie es auch kommen mag – die Football-Freunde können sich auf einen tollen Junior Bowl XXXVIII freuen und auch noch kurz entschlossen nach Schwäbisch Hall fahren, Tickets sind noch zu haben. Und wer es nicht in den Süden Deutschlands schafft, kann das große Finale im Jugendfootball am Samstag ab 15:45 Uhr im Livestream unter www.livestream.com/gflTV verfolgen.

Alle weiteren Infos unter: www.juniorbowl.de.

Werbung