Sichtungscamp Jugendnationalmannschaft am 9./10. November 2019

Der AFVD veranstaltet ein Sichtungscamp für den Neustart der Jugendnationalmannschaft in Weinheim.

 

Datum: Samstag & Sonntag, den 9./10. November 2019

Ort: Weinheim, Breslauer Str. 44 – Sepp-Herberger-Stadion

Check-In: ab 8:30 bis 9:45 Uhr

Trainingsbeginn: 10 Uhr

Trainingsende: voraussichtlich zwischen 16 und 17 Uhr

Anmeldung unter: http://www.meinewebtools.de/registrierungJNM.asp

Anmeldeschluß: Montag, 28.10.2019 (nach dem Wochenende des Jugendländerturniers)

 

Das Sichtungscamp ist ein eintägiges Camp, bei der der Samstag eher für die Teilnehmer aus dem Norden vorgesehen ist, während der Sonntag eher für die Teilnehmer aus dem Süden gedacht ist.

Die Anwesenheit der Teilnehmer ist also nur an jeweils einem Tag erforderlich!

Anmeldeberechtigt sind alle Spieler der Jahrgänge 2002-2004, die der Auswahlmannschaft ihres Landesverbandes angehören und am Jugendländerturnier 2019 (A oder B) in Oldenburg teilnehmen.

Für Spieler der Jahrgänge 2004, die altersbedingt nicht in der U17 Auswahl ihres Landesverbandes spielen, ist die Nominierung für die jeweilige U15 Auswahl Voraussetzung.

Sollte ein Spieler aus einem Bundesland kommen, das keine Landesauswahl stellt, kann er sich trotzdem bewerben. Hier benötigen die Verantwortlichen der Jugendnationalmannschaft allerdings eine Mail mit der Empfehlung des jeweiligen Vereins Head Coaches an j.siebmanns@afvd.de.

Eine Teilnahme an den Maßnahmen des jeweiligen Landesverbandes ist Pflicht.

Aus den bis zum Anmeldeschluß eingegangenen Anmeldungen wird der Coaching Staff dann zeitnah die Teilnehmer des Sichtungscamps auswählen.

Die Einladungen an die vom Coaching Staff ausgewählten Teilnehmer werden voraussichtlich in der Woche nach dem Jugendländerturnier verschickt.

Eine Teilnahme an der Sichtung ohne vorherige Einladung ist nicht möglich!

Quarterbacks bringen bitte ein rotes Trainingsshirt mit, die restlichen Offense-Spieler ein weißes Trainingsshirt sowie Defense-Spieler bitte ein schwarzes Trainingsshirt.

Für das Sichtungscamp wird „Walk-on Coaches“ die Möglichkeit gegeben, Einblicke in die Arbeit der Nationalmannschaft gewinnen und dem Coaching Staff der Nationalmannschaft über die Schulter zu blicken.

Auch hier gilt, dass eine Teilnahme ohne vorherige Anmeldung über die Anmeldewebsite und anschließender Einladung durch den Coaching Staff nicht möglich ist.

 

Werbung